Aktuelle Meldungen

Christgeburtsspiel 2016

Einladung zum Oberuferer Christgeburtsspiel am 21. Dezember 2016 um 20 Uhr im Saal der Schule

Liebe Eltern, Schüler und Freunde der Schule!

Bald ist es wieder soweit! Mit dem Lied

Unsern Eingang segne Gott,
unsern Ausgang gleichermaßen...

wird die Spielkumpanei in den Saal einziehen. Es ist dies ein Geschenk der Lehrerschaft an die Schulgemeinschaft. Jedes Jahr arbeiten wir wieder aufs Neue daran. Es ist nicht einfach, Zeit und Muße zu finden, um in der umtriebigen Vorweihnachtszeit ein Spiel einzustudieren. Aber es macht uns dennoch jedes Mal wieder Freude.

Weiterlesen...

Neue Schulleitung

Neue Schulleitung

Die Leitung unserer Schule ist neu aufgestellt worden. Die Zuständigkeit für die Arbeitsfelder der Schulleitung wurde auf vier Teams verteilt. Die Teams bestehen aus jeweils drei Lehrerinnen oder Lehrern, die von der Lehrerkonferenz gewählt werden.

Die Dreierteams werden „Delegationen“ genannt, um deutlich zu machen, dass den Gruppen für die Zeit von jeweils zwei Jahren Zuständigkeit, Verantwortung und Entscheidungskompetenz für ihre Arbeitsfelder übertragen wird.

Die vier Delegationen sind: „Kommunikation“ für die Mediation von Gesprächen, etwaigen Auseinandersetzungen und Problemen innerhalb der Schule (Eltern, Lehrer, Schüler); „Öffentlichkeit“ für die Information über das Schulleben nach innen und nach außen und für das Marketing; „Personal“ für Besetzung der Lehrerstellen, Stundenplan und Deputate; „Qualitäten“ für die Sicherung der pädagogischen Qualität der Schule. 

Die Delegationen sind besetzt: Kommunikation mit Marliese Brülhart, Benedikt Krappmann, Dora Szendrö, Marlene Kuhn; Öffentlichkeit mit Christof Gräter, Magdalena Ehlen und Rainer Wiese; Personal mit Constanze Warning, Patricia Lahoz, Ralf Breindl; Qualitäten mit Marion Michalski, Kathrin Hartmann, Marlise Brülhart. Die Delegationen entsenden je eines ihrer Mitglieder in die engere Schulleitung im Sinne der Satzung der Freien Waldorfschule Aalen e.V. Benannt wurden bisher: Constanze Warning, Marliese Brülhart, Rainer Wiese, Kathrin Hartmann.

Adventsbazar 2016

Adventsbazar am 18.|19. November 2016

Freitag, 18.11.2015 | 17:00 Uhr - 22:00 Uhr

Samstag, 19.11.2015 | 12:00 Uhr - 19:00 Uhr

Advents-Bazar 2016

Flyer (PDF Dokument)

Impressionen der bisherigen Adventsbazare unter www.advents-bazar.de

Schüleraustausch 2016

Empfang unserer russischen Austauschschüler im Rathaus Aalen

Fünf Jungen und Mädchen um die 15 Jahre sind mit ihrer Lehrerin Marina Volmova in dieser Woche zu Gast in Aalen, wohnen bei Waldorf-Familien und nehmen am Unterricht teil. Einige Ausflüge standen ebenfalls auf dem Programm, so auch der Besuch im Aalener Rathaus, wohin Oberbürgermeister Thilo Rentschler eingeladen hatte.

Weiterlesen...

Klassenspiel der 6. Klasse

Am 18.06.2016 um 19:00 Uhr im Saal

Das Spiel von Flore und Blanchefleur

Die Königin von Spanien wartet schon lange auf die Heimkehr des Königs Fenix von Spanien. Als er daheim ist, sagt sie ihm, dass sie bald ein Kind zur Welt bringen wird. König Fenix hat eine Sklavin mitgebracht, welche der Königin beichtet, dass auch sie bald ein Kind bekommt. Als die Kinder geboren sind, werden sie in einer Wiege geschaukelt, von einer Amme gepflegt, von einem Lehrer unterrichtet und sind unzertrennlich. Die Kinder heißen Flore und Blanchefleur.
Dass die Kinder so unzertrennlich sind, behagt dem König nicht. Darum schickt er Flore auf die hohe Schule nach Andalusien und sagt ihm, dass Blanchefleur bald nachkomme. Flore kehrt nach zwei Jahren zurück und fragt, warum man ihm Blanchefleur nicht nachgeschickt habe. Die Königin sagt ihm, dass sie an Händler verkauft und nach Babylon gebracht wurde. Flore macht sich auf den Weg, sie zu suchen und nimmt einen Freund mit. Auf seinem Weg erwarten ihn viele Abenteuer. ..