Neue Schulleitung

Neue Schulleitung

Die Leitung unserer Schule ist neu aufgestellt worden. Die Zuständigkeit für die Arbeitsfelder der Schulleitung wurde auf vier Teams verteilt. Die Teams bestehen aus jeweils drei Lehrerinnen oder Lehrern, die von der Lehrerkonferenz gewählt werden.

Die Dreierteams werden „Delegationen“ genannt, um deutlich zu machen, dass den Gruppen für die Zeit von jeweils zwei Jahren Zuständigkeit, Verantwortung und Entscheidungskompetenz für ihre Arbeitsfelder übertragen wird.

Die vier Delegationen sind: „Kommunikation“ für die Mediation von Gesprächen, etwaigen Auseinandersetzungen und Problemen innerhalb der Schule (Eltern, Lehrer, Schüler); „Öffentlichkeit“ für die Information über das Schulleben nach innen und nach außen und für das Marketing; „Personal“ für Besetzung der Lehrerstellen, Stundenplan und Deputate; „Qualitäten“ für die Sicherung der pädagogischen Qualität der Schule. 

Die Delegationen sind besetzt: Kommunikation mit Marliese Brülhart, Benedikt Krappmann, Dora Szendrö, Marlene Kuhn; Öffentlichkeit mit Christof Gräter, Magdalena Ehlen und Rainer Wiese; Personal mit Constanze Warning, Patricia Lahoz, Ralf Breindl; Qualitäten mit Marion Michalski, Kathrin Hartmann, Marlise Brülhart. Die Delegationen entsenden je eines ihrer Mitglieder in die engere Schulleitung im Sinne der Satzung der Freien Waldorfschule Aalen e.V. Benannt wurden bisher: Constanze Warning, Marliese Brülhart, Rainer Wiese, Kathrin Hartmann.