Klassenspiel der 6. Klasse

Am 18.06.2016 um 19:00 Uhr im Saal

Das Spiel von Flore und Blanchefleur

Die Königin von Spanien wartet schon lange auf die Heimkehr des Königs Fenix von Spanien. Als er daheim ist, sagt sie ihm, dass sie bald ein Kind zur Welt bringen wird. König Fenix hat eine Sklavin mitgebracht, welche der Königin beichtet, dass auch sie bald ein Kind bekommt. Als die Kinder geboren sind, werden sie in einer Wiege geschaukelt, von einer Amme gepflegt, von einem Lehrer unterrichtet und sind unzertrennlich. Die Kinder heißen Flore und Blanchefleur.
Dass die Kinder so unzertrennlich sind, behagt dem König nicht. Darum schickt er Flore auf die hohe Schule nach Andalusien und sagt ihm, dass Blanchefleur bald nachkomme. Flore kehrt nach zwei Jahren zurück und fragt, warum man ihm Blanchefleur nicht nachgeschickt habe. Die Königin sagt ihm, dass sie an Händler verkauft und nach Babylon gebracht wurde. Flore macht sich auf den Weg, sie zu suchen und nimmt einen Freund mit. Auf seinem Weg erwarten ihn viele Abenteuer. ..