Die Schulführungskonferenz (SFK)

Die SFK setzt sich zusammen aus

  • Lehrkräften

  • den Elternvorständen

  • dem Geschäftsführer

An der SFK nehmen jene Kollegen und Kolleginnen teil, die ihr Probejahr hinter sich haben und sich in der Lage sehen, in Verantwortung für das Schulganze Aufgaben zu übernehmen, die Schule nach außen zu vertreten und die Beschlüsse der SFK umzusetzen.

  • Zu den Aufgaben der SFK gehören insbesondere:

  • die Deputatsplanung, und eng verbunden damit:

  • die Personalplanung: Entscheid über die Aufnahme von neuen Kollegen nach einem Vorstellungsgespräch

  • ggf. Entlassungen von Kollegen

  • fortlaufende Arbeit am Schulprofil und an Fragen, welche die Zukunft der Schule betreffen

  • Schülergewinnung

 

Die SFK kann auch Aufgabenbereiche an die Schulleitung oder andere Gremien delegieren.