Sonnenblumen pflanzen

Sonnenblumen gepflanzt – Vielleicht kommt der Frühling jetzt!

Unsere Erstklässler waren zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Müller-Gehr, im Gewächshaus und haben ungeachtet des Schneegeriesels, das draußen  herrschte, ihre Sonnenblumenkerne in die Töpfchen gepflanzt. Mit großem Ernst wurden die Töpfchen mit Erde gefüllt, die Samen hineingelegt und das Ganze angegossen.

Sonnenblumen pflanzen

Nach Ostern kommen die Jungpflänzchen dann in die Erde und werden zu großen prächtigen Sonnenblumen heranwachsen. Die künftigen Zweitklässler dürfen den Schulanfängern dann eine von ihren selbst gezogenen Sonnenblumen zur Begrüßung überreichen. Diese „erste Gartenbaustunde“ der Erstklässler ist für die Schüler wie für die Lehrer jeweils eines der schönsten Erlebnisse im Gartenjahr.
Peter Singer

Schneehaus

Die Natur als Lehrmeister liefert im Winter ein spannendes Element


Nur selten ist das tolle Baumaterial Schnee in so üppiger Menge vorhanden, deshalb nutzte  der Klassenlehrer Peter Singer die Gunst der Stunde, ließ ausnahmsweise mal die Fünf gerade sein und baute in seiner Unterrichtszeit mit den Kindern seiner 4.Klasse im Pausenhof eine stattliche Schneeburg.

Schneehaus 4.Klasse Schneehaus 4.Klasse Schneehaus 4.Klasse 

Oft entstehen eben doch spontan die kreativsten Dinge und so konnte man an diesem Morgen viele fleißige Hände unter der Aufsicht eines geübten Baumeisters, Schneequader ausstechen und aufschichten sehen.
Gemeinsames Schaffen macht Freude,  fördert den Teamgeist und gibt Selbstvertrauen. Die Kinder können auf ihre trutzige Burg stolz sein und haben mit ihren Händen ein, wenn auch nur temporäres Highlight für ihr Pausenspiel geschaffen. Möge die Witterung gnädig damit umgehen…  
Für die Schule, Birgit Gawalleck

Basketballturnier

Wir leben Schule

Dass unsere Schule nicht nur ein Ort des Lernens ist, sondern auch echtes Miteinander erlebt werden kann, hat dieses besondere Basketball- Turnier wieder einmal gezeigt.
Am Donnerstag, dem 24. Mai 2012 um 14.30 Uhr traf die Lehrerschaft der Schule auf ihre Herausforderer, Schüler der Klassen 6 und 7 und lieferten sich auf dem Kleinspielfeld ein spannendes Match. Entstanden war diese Idee im Werkunterricht der 7. Klasse bei Herrn Göstemeyer einige Monate zuvor, als Bjarne, ein großgewachsener Spieler der Jugendbasketball-Bundesliga in Nördlingen, an seinen Lehrer mit dem Wunsch eines Spieles Lehrer gegen Schüler herantrat.

Weiterlesen...

Schulfasching 2013

 

Großes Hellau am letzten Tag vor den Faschingsferien!!!

Egal, ob klein oder groß, ob jung oder alt, ob Pinguin, Gottheit, Ritter, Burgfräulein, Cowboy oder Indianer. Heute waren sich alle einig, denn am Schulfasching an unserer Schule darf jeder mal so richtig „die Sau rauslassen“.

Weiterlesen...